DIE SAKRALEN SYMBOLE

Es gibt 144 Arten von solaren swastischen Symbolen: wir betrachten kurz die folgende 78 Symbole mit ihren graphischen Aufzeichnen und den bildlichen Bedeutungen.

 

 







 

BOGODAR–GOTTESGABE - Das Symbol ist ein ständiger Schutz der himmlischen Götter, die den Menschen die uralte, wahrhaftige Weisheit und Gerechtigkeit schenken. Dieses Symbol wird besonders von den Hohepriester des Schutzes geschätzt, jenen die himmlischen Götter das allerhöchste Gabe anvertraut haben, d. h. die himmlische Weisheit zu beschützen.

 

 

 

WEDAMAN-WISSEN - Das Symbol des Wächterpriesters des Schutzes. Da in jener Weisheit ist die Traditionen der Gemeinschaften, die Kultur des gegenseitigen Umgangs, die Erinnerung an die Ahnen (Vorfahren) und an die Schutzgötter der Stämme erhalten sind.

 

 

 

WEDARA – GLAUBE - Das Symbol des Hohenpriesters des alten Glaubens der Ahnen (Inglings - Heiligtümer), der die leuchtende alte Weisheit der Götter bewahrt. Dieses Symbol hilft uraltes Wissen zu verstehen und es einzusetzen zum des Erdblühens der Stämme und des Uhrglaubens unserer Vorfahren.

 

 

 

WELESOWIK – WELES oder HIRTE - Ein himmlisches Symbol, das als Schutzsymbol gebraucht wurde. Man sagt, dass mit seiner Hilfe kann man den geliebten Menschen vor dem natürlichen Unwetter und jedem Unglück schützen, wenn sich der Geliebte fern vom Haus, auf der Jagd oder dem Fischfang befindet.

ISTOK – URQUELLE - Das Symbol symbolisiert den heimatlichen Ursprungs der menschlichen Seele. Die himmlischen Sternzeichen der Göttin Dschiwa, in jenem sich die nicht inkarnierte Seelen ins Licht Gottes kommen. Nachdem diese auf den Goldenen Weg der geistigen Entwicklung steht, geht die Seele auf die Erde.

 

SNITSCH - GOTT DES WISSENS - Das Symbol symbolisiert den feurigen himmlischen Gott, der das heilige ewige Feuer bewacht. Dieses wurde in allen Stämmen der Wahrheitspreisenden Altgläubigen - Inglingow als eine ewige unendliche Quelle des Lebens geschätzt.

RASITSCH – RASSENEINHEIT - Ein Symbol der Macht und der Einheit der Großen Rasse. Eingetragen in einem multidimensionalen Symbol, hat dieser nicht nur eine, sonder vier Farben in sich. Dies sind Farben der Iris der Augen der jeweiligen Stämme der Rasse: Silber für Da`Arier, Grün für H`Arier, Himmelsblau für Swjatorussen und Feurig /Braun für Rassenen.

 

SWAROSCHITSCH – GOTT SWAROG - DER HIMMLISCHER  - Das Symbol der himmlischen Kraft von Gott Swarog. Dieser erhält in der ursprünglichen Weise die ganze Vielfältigkeit alle Formen des Lebens im Universum. Das Symbol behütend verschiedene, existierende Bewusstsein Formen des Lebens von der seelischen und geistigen Degradation, sowie von der vollen Vernichtung der Bewusstseins Art.

 

RODIMITSCH - UR AHN - Das Symbol der universellen Kraft des Urahnen, der das Gesetz im Universum in seiner Ursprungsform für die Erkenntnis der Weisheit im Stamm bewahrt, von Alt zur Jung, von Vorfahren zur Nachkommen. Es ist ein Schutzsymbol das zuverlässig das Stammesgedächtnis von Generation zu Generation hütet.

 

 

STRIBOSCHITCH – STRIGOTT – GOTT DER WINDKRÄFTE - Das Symbol vom Strigott, er ist der Verwalter aller Winde und Orkane, Gott der Atmosphäre. Dieses Symbol half den Menschen ihre Behausungen und Felder vor Unwettern zu schützten. Den Seeleuten und Fischern schenkte er einen ruhigen See. Die Müller bauten ihre Windräder, so dass sie an der Symbol von Strigott erinnern und damit die Mühlen nicht stillstehen bleiben.

 

 

SYMBOL DER RASSE - Das Symbol des Universellen Bündnisses der vier Großer Völker Arier und der Slawen. Die Arier -Völker vereinigen Dа’Аria und H’Аria und die Völker der Slawen - Swjatorussen und Rassenen. Diese Einheit wurde mit solarem Symbol der Inglia auf dem Himmlischen Hintergrund dargestellt. Die solare Inglia wird durch silbernes Schwer (Rasse und Gewissen) mit feurigem Griff (den Reinen Gedanken) und mit der Spitze nach unten gerichtet, überkreuzt. Das symbolisiert die Bewahrung und Schutz der alten Weisheit der Großen Rasse vor den Kräften der Finsternis. Wenn das Schwert mit der Spitze nach oben dargestellt wird, bedeutet es den Aufruf der Großen Rasse zum Schutz vor den äußerlichen Feinden.

 

KOLOWRAT KREISLAUF oder WIEDRGEBURT - Das Symbol der steigenden Jarilo -Sonne; das Symbol des ewigen Sieges des Lichts über die Finsternis und des Ewigen Lebens über den Tod. Die Farbe des Symbols ist von wichtiger Bedeutung: Rot symbolisiert die Wiedergeburt; Blau - die Erneuerung; Schwarz - die Veränderung.

 

INGLIJA – SCHÖPFERFEUER - Symbolisiert das ursprüngliche, lebensspendende göttliche Feuer der Schöpfung, aus dem alle Universen und unser Sonnensystem der Jarilo-Sonne erschienen sind. Inglia - das Symbol der ursprünglichen göttlichen Reinheit, die die Welt vor den Kräften der Finsternis schützt.

 

 

SWJATA DAR - HEILIGE GABE - Symbolisiert die alte heilige Nordheimat der weißen Völker - Daarija, die heute als: Hyperborea, Arktida, Norden Erde oder Paradiesische Erde genannt wird. Diese befand sich im Nordozean und ist infolge der Ersten Überschwemmung untergegangen

 

 

SWAOR - HIMMLISCHER KREISLAUF - Symbolisiert die endlose und ständige himmlische Bewegung, die Swarga und den ewigen Kreislauf der Lebenskräfte des Universums. Die Abbildung des Sonnenrades auf häuslichen Gegenständen bringt Wohlstand und Glück.

 

 

SWAOR - HIMMLISCHES  SONNENRAD - Symbolisiert die ständige Bewegung der Jarilo-Sonne auf dem Himmelsgewölbe. Für die Menschen welche dieses Symbol nutzen, bedeutet es Reinheit der Gedanken und der Taten, Wohl und Licht der geistigen Erleuchtung.

 

AGNI - FEUER  - Das Symbol des heiligen Feuers der Heiligen Städte und des Heims. Das Schutzsymbol der hohen, hellen Götter, die die Behausungen und die Tempel beschützen, sowie die uralte slawisch- arischen Weden.

 

FASCH – FLAME - Das Schutzsymbol des Geistigen Feuers welches den Geist des Menschen von der Selbstsucht (Egoismus) und den niederen Gedanken reinigt. Es ist das Symbol der Macht und der Einheit des Kriegergeistes, des Sieges der hellen Kräfte der Vernunft über die Kräfte der Finsternis und Unwissenheit.

 

 

POSOLON ÜBERGANG - Das Symbol für den Sonnenuntergang, d.h. die Ruhe Jarilo-Sonne; das Symbol der Vollendung des schöpferischen Werkes sowie für das Wohl des Stammes und der Großen Rasse; das Symbol der geistigen Standhaftigkeit des Menschen und der Ruhe für Mutter Natur.

 

CHAROWRAT - GEGENZAUBER - Ist ein Schutzsymbol, das den Menschen oder seine Gegenstände vor schwarzer Magie beschützt. Charowrat wird in Form eines feurigen sich drehenden Kreuzes dargestellt, da das Feuer die dunklen Kräfte und Zauber zerstört.

 

BOGOWNIK – GÖTTLICHKEIT - Dies Symbol verkörpert die ewige Kraft und Schutz der hellen Götter für die Menschen, die auf den Weg der Geistigen Entwicklung und der Vervollkommnung stehen. Mandalas welche dieses Symbol beinhalten, helfen dem Menschen, sich der gegenseitigen Durchdringung und der Einheit der vier Urelemente in unserem Universum bewusst zu werden.

 

RODOWIK DER STAMM - Symbolisiert die helle Kraft der Urahnen und hilft den Völkern der Großen Rasse. Rodowik ermöglicht die ständige Unterstützung durch die alten weisen Vorfahren des Menschen, welcher für das Wohl seines Stammes arbeitet,  so wie auch seiner Nachkommen.

 

SWADEBNIK - HOCHZEIT - Das mächtigste Symbol für Familienschutz, welches die Vereinigung zweier Geschlechter symbolisiert. Die Verschmelzung zweier großer swastische Systeme (Körper, Seele, Geist und Gewissen) in ein einheitliches System, wo sich im Ursprung das männliche Feuer mit weiblichen Wassern verbindet.

 

DUNIJA – VEREINIGUNG - Das Symbol der Vereinigung des lebendigen irdischen und himmlischen Feuers. Bestimmt um die Wege der ständigen Einheit des Stammes bewahren. Deshalb wurden alle blutfreien Opfergaben für den Ruhm der Götter und Ahnen in Form dieses Symbols dargereicht.

 

HIMMLISCHER VEPR - HIMMLISCHER WILDSCHWEIN - Das Symbol des Sternenhauses (Sternzeichen) im Swarogkreis, das Symbol des Beschützergottes des Sternhauses - Ramchat. Dieses Zeichen verbindet die Vergangenheit und die Zukunft, die irdische- und himmlische Weisheit. Dieses Symbol ist für die Menschen, welche auf dem Weg der geistigen Selbstvervollkommnung sind, besonders dienlich.

 

GROSOWIK – GEWITTER - Das feurige Symbol, mit seiner Hilfe wird die Verwaltung der Wetter – Elemente ermöglicht. Es wird auch als Schutz vor dem Unwetter für die Behausungen und Tempel des Stammes der Großen Rasse genutzt.

 

GROMOWNIK – DONNER - Das himmlische Symbol des Gottes Indra, der die alte himmlische Weisheit der Götter beschützt, d.h. die Weden. Es wurde als Schutzsymbol auf Waffen und Rüstungen verwendet, sowie über Eingängen zu den Waffenkammern. Wer diese mit bösen Absichten betritt wird vom Donner (Infraschall) erschlagen.

 

KOLARDERNEUERUNG - Das feurige Symbol der Erneuerung und der Verwandlung. Dieses Symbol verwendeten die jungen Menschen, die das familiäre Bündnis eingingen und das Erscheinen gesunder Nachkommenschaft erwarteten. Zur Hochzeit wurde der Braut Schmuck mit Kolard und Solard darauf geschenkt.

 

SOLARD - FRUCHTBARKEIT - Das Symbol der Fruchtbarkeit der Mutter - Erde, die das Licht bekommt, die Wärme und die Liebe von der Jarilo - Sonne; das Symbol des Blühens der Erde unserer Vorfahren. Feuersymbol das Wohlstand und aufblühen des Stammes und der Nachkommen fördert welche zum Ruhm der Hellen Götter und der weisen Vorfahren leben.

 

 

ОGNEWIK – FEUERLING - Das feurige Symbol der UR AHN - Gottes. Seine Darstellung findet man auf seinen Bildnischen, auf den Gesichtstüchern (Handtüchern), auf den Verkleidungsbrettern von den Dächer, Häusern und auf Heiligtümern. Als Schutz wurde es sogar auf die Decken abgebildet. Man kann dieses Symbol im Tempel von Wassilij Blaschennogo (Moskau), unter einer der Kuppeln sehen.

 

JAROWIK - JÄHRIG - Dieser wird als Schutz Symbol für die Unversehrtheit der gesammelten Ernte und das Vieh verwendet. Deshalb wurde dieses Symbol über dem Eingang in die Speicher, Kuhstalls, Schafstalles, des Pferdestalls, usw. sehr oft dargestellt.

 

SWASTIKA - HEIL SEIN - Dieses Symbol steht für den ewigen Kreislauf des Universums; Er symbolisiert das höchste himmlische Gesetz, dem alles unterliegt. Dieses Feuersymbol haben Menschen, als Schutz verwendet, der das bestehende Gesetz und Ordnung hütet.

 

 

SUASTI – WOHLSTAND UNTER DER SONNE - Das Symbol der Bewegung, des Kreislaufs des Lebens auf der Erde und des Drehens der Midgard-Erde. Das Symbol der vier Seiten des Lichtes, sowie der vier Nordflüsse, die den alten Heiligen Kontinent Daarija auf vier Gebiete oder "Länder" teilten, in der vier Geschlechter der Großen Rasse am Anfang lebten.

 

SOLON – SONNIGER - Das alte Sonnen Symbol schützt den Menschen und seine Güter vor dunklen Kräften. Dieses Symbol wurde in der Regel, auf der Kleidung und den Gegenständen des Haushalts dargestellt. Sehr oft sieht man die Solon Darstellung auf Löffeln, Töpfen und anderen Haushaltsgegenständen.

 

JAROWRAT – SONNENTOR - Das feurige Symbol des Gottes Jaro, des Verwalters der Jahresblüte und des Wetters. Im Volk wurde dieses Symbol zum Erhalten einer guten Ernte genutzt und auf landwirtschaftlichen Werkzeugen gezeichnet. (Pflüge, Sicheln, Sensen usw.)

 

SEELISCHE SWASTIKA - Wurde für die Konzentration der Höchsten Kräfte der Heilung verwendet. Nur die Priester die auf das hohe Niveau der geistigen-moralischen Vollkommenheit hinaufstiegen, waren berechtigt dieses Symbol ins Ornament ihrer Kleidung aufzunehmen.

 

GEISTIGE SWASTIKA - Die geistige Swastika hatte einen hohen Stellenwert bei Wahrsagern (Wolchow) und Sehern, es symbolisierte die Harmonie und die Einheit des Körpers, der Seele, des Geistes und des Gewissens, sowie die geistige Kraft. Die Wahrsager verwendeten die geistige Kraft für die Verwaltung der Natur - Elemente.

 

KOLJADNIK – JAHRESWENDE oder WANDEL - Das Symbol von Gott Koljada, der auf der Erde Erneuerung und der Veränderung (Wintersonnenwende) zum Besten vornimmt; es ist das Symbol des Sieges des Lichtes über die Finsternis und des hellen Tages über der Nacht. Außerdem wurde Koljadnik als männlicher Schutz verwendet, der den Männern Kraft im schöpferischen Werke und in der Schlacht mit zornigen Feinden gibt.

 

 

KREUZ DER GÖTTIN  LADA - Das Symbol der Liebe, der Harmonie und des Glückes in der Familie, im Volk nannte man es LADINEZ. Dieses Symbol haben hauptsächlich Frauen zum Schutz vor dem "bösen Blick" getragen. Und damit die Kraft der Macht von Ladinez beständig war, wurde dieses Symbol im großen Kolo (den Kreis) geschrieben.

 

ODOLEN - SEEROSE - Das vorliegende Symbol war der Hauptschutz vor verschiedensten Krankheiten. Im Volk wurde angenommen, dass die Krankheiten von bösen Kräften auf den Menschen übertragen werden und das doppelte feurige Zeichen fähig sei, jedes Übel und Krankheit zu verbrennen, sowie Leib und Seele zu reinigen.

 


BLÜTE DER FARNPFLANZE - Das feurige Symbol der Reinheit des Geistes, verfügt über mächtige heilsame Kräfte. Im Volk nannte man es Blüte des Perun. Es ermöglicht es dem Menschen, seine geistigen Kräfte zu erschließen.

 

SONNEN KREUZ - Das Symbol der Geistigen Kraft der Jarilo-Sonne und des Erdblühens des Stammes (Geschlechtes). Es wurde für den körperlichen Schutz verwendet. In der Regel verlieh das Sonnen Kreuz Kriegern und Priestern des Waldes kraft, welche es auf Kleidung, Waffen und Kultgegenständen anbrachten.

 

HIMMLISCHES KREUZ - Das Symbol der himmlischen geistigen Kraft und der Einheit des Stammes. Dieses wurde zum Schutze des Körpers verwendet, sein Träger wird beschützt mit Hilfe aller Vorfahren seines Stammes.

 

 

SWITOWIT – VERBINDUNG - Das Symbol der ewigen Wechselbeziehung zwischen Wasser, Erde und dem himmlischen Feuer. Aus dieser Verbindung kommen die neuen holden Seelen, die sich auf die Verkörperung auf der Erde in der offenbaren Welt vorbereiten. Schwangere Frauen stickten dieses Symbol auf ihre Kleider, damit die Kinder gesund geboren werden.

 

SWETOTCH – LICHTBRINGER - Dieses  Symbol verkörpert die Vereinigung zweier großer Feuerströme, dem irdischen und göttlichen Strom (Außerirdisch). Diese Vereinigung erzeugt den universalen Wirbel der Verwandlung, welcher dem Menschen hilft, das Wesen des Multidimensionalen Daseins, durch das Licht der Erkenntnis der alten Grundlagen zu erkennen.

 

 

 

WALKURE – WÄHLEN oder BESIEGELN - Das alte Schutzsymbol, welches die Weisheit, Gerechtigkeit, den Edelmut und die Ehre beschützt. Dieses Symbol ist besonders geachtet bei den Kriegern, die die Stammeserde des alten Geschlechtes und den Glauben schützen. Ein Symbol der Göttin, die den Schicksal der Krieger besiegelt. Dieses Schutzsymbol wird von den Priestern für die Unversehrtheit Weden verwendet.

 

 

NAWNIK – NAWI WEG oder MULTIDIMENSIONALER WEG - Symbolisiert die geistigen Wege des Menschen der großen Rasse nach dem Tode auf der Midgard -Erde. Es sind die Vier geistige Wege, die für jeden Vertreter aus der großen Rasse geschaffen sind. Sie führen den Menschen in seine eigene himmlische Welt des Stammes, woher die Seele ganz neu auf die Midgard -Erde kam.

 

 

DHATA – SCHÖPFER - Ein göttliches, feuriges Symbol und symbolisiert die innere und äußere Struktur des Menschen. Das Symbol zeigt vier Grundelemente, die von den Schöpfer-Göttern geschenkt sind und aus denen jeder Mensch der großen Rasse erschaffen: Körper, Seele, Geist und Gewissen.

 

 

 

GARUDA – HEILIGE VOGEL oder HEILIGES GEFÄHRT - Ein himmlisches göttliches Symbol. Er symbolisiert ein großes himmlisches feuriges Rad (Vimanas) auf dem Gott Wyschen in der Göttlichen Welt reist. Bildlich nennt man Garuda einen Vogel, der zwischen den Sternen fliegt. Dieses Symbol wird auf Kultgegenständen des Gottes Wyschen und anderen Gebrauchsgegenständen dargestellt.

 

 

MOLWINEZ – BLITZBOGEN - Ein Schutzsymbol, beschützt alle Menschen der großen Rasse: Vor dem Bösen und negativen Wörtern, vor Neid und Familienflüchen, vor Vorbehalt und ehrverletzender Behauptungen, Verführung und Verdrehung. Man sagt, dass der Molwiniz ein Geschenk des Stammesgottes - Rod ist.

 

KOLOHORT – WOLFSKREIS - Symbolisiert ein zweifaches System der Weltanschauung: eine ständige gegenseitige Beziehung zwischen dem Licht und der Dunkelheit, dem Leben und dem Tod, dem Guten und dem Bösen, der Wahrheit und dem Trug, der Weisheit und der Dummheit. Dieses Symbol wird gebraucht, wenn man die Götter um die Klärung eines Streites bittet.

 

 

SADHANA – ZIELBEWUSST - Ein solares Kultsymbol und symbolisiert das Streben nach Erfolg, Vollkommenheit und das Erreichen des gesetzten Ziels. Mit diesem Symbol markierten die Altgläubigen das System der alten Rituale, mit deren Hilfe sie sich mit den Göttern verständigen.

 

 

WEIHGA – PFADE oder WEGE - Ein Solarsymbol der Natur, mit dem wir die Göttin TARA darstellen. Diese weise Göttin beschützt die vier höchsten geistigen Pfade, auf denen ein Mensch geht. Aber diese vier Pfade sind ebenso offen für die großen vier Winde, deren Ziel es ist, den Menschen davon abzuhalten, sein Ziel zu erreichen.

 

 

RUBESCHNIK – SCHWELE - Das Symbol symbolisiert die Universumschwelle (Grenze), die das Erdleben in der Welt der Wirklichkeit (Jawi Welt) und das sterbliche Leben in den Hohen Welten teilt. Im weltlichen Leben wird dieser Symbol auf Eingangstoren der Tempeln und der Heiligstädten dargestellt, um aufzuzeigen das diese Tor eine Schwele ist, hinter jener keine Erdgesetze, sondern  die geistigen Gesetze gelten.

 

 

SLAWEZ – HEIL - Ein himmlisches Solarsymbol, das die Gesundheit der Mädchen und Frauen beschützt. Dieses schenkt allen Frauen und Mädchen die Gesundheit und den verheirateten Frauen hilft er kräftige und gesunde Kinder zu gebären.  Deshalb verwenden alle Frauen, besonders junge Frauen den Slawez ziemlich oft in den Stickereien auf der Kleidung.

 

 

OGNEWICA – FEURIGE - Ein feuriges Schutzsymbol, dieses gibt jegliche Hilfe von den Seiten der himmlischen Göttinen und Schutz für die verheirate Frauen vor dunklen Kräften. Das Symbol wurde auf Hemden, Kleidern, Schürzen gestickt und dabei wurde sehr oft mit anderen Solarschutzsymbolen kombiniert.

 

 

RADINEZ – GEBURT - Ein himmlisches Schutzsymbol. Es wird auf den Kinderwiegen und den Wiegen dargestellt, in denen die neugeborenen Kinder schlafen. Das Symbol Radinez spendet den kleinen Kindern die Freude und Glückseligkeit und beschützt sie vor bösen Blicken und unreinen Geistwesen.

 

 

WSESLAWEZ -  RUHMENDE - Ein feuriges Schutzsymbol. Dieses beschützt die Scheunen und Wohnräume vor Bränden, Familien vor heißen Streitigkeiten und Meinungsverschiedenheiten und alte Stämme vor Konflikten und Uneinigkeit. Das Symbol Wseslawez führt alle Stämme zur Harmonie und gemeinsamen Ruhm.

 

 

 

RATIBOREZ – HELDENKRIEGER - Das feurige Symbol des kriegerischen Heldenmuts, des Mutes und der Tapferkeit. Dieses Symbol wurde auf militärischen Rüstungen, sowie auf den Fahnen und Banner der fürstlichen Kriegsgefolge dargestellt. Das Symbol Ratiborez blendet die Augen der Gegner und zwingt sie zum Flucht vom Kriegsfeld.

 

ALTARNIK – ALTAR - Ein himmlisches Stammsymbol für alle Stämme der Großen Einheit der hellen Stämme, die im Himmel der Reinheit wohnen, in Sternenhäusern (Sternzeichen) und in Heiligstätten der Jawi Welt (Welt der Wirklichkeit), der Slawi Welt (Welt der Ahnen) und der Prawi Welt (Welt des reinen Geistes). Das Symbol wird auf einem Altarstein, neben den Opfertisch (keine Blutopfer) dargestellt, auf den man die Gaben und Ritus von Stämmen der Großen Rasse dargebracht werden.

 

 

SWATKA – HEILIG - Eine Schutzsymbolik, die auf die heiligen Decken und rituell bestickte Schals dargestellt wird. Mit den heiligten Decken wurden die Ritustische gedeckt, auf jenen die die Gaben und Riten für die Weihung gesegnet wurden. Mit rituell besticktem Schals wickelte man die heilige Bäume und Heiligenfiguren um.

 

SWARGA – HIMMEL - Das Symbol des himmlischen Weges und ein Symbol des geistigen Aufstiegs durch viele harmonische Welten der geistigen Vollkommenheit, durch die multidimensionalen Räumen und Realitäten die auf dem Goldenen Weg liegen, zum Endpunk der Wanderung der Seele, der als Prawi Welt (Welt des reinen Geistes) genannt wird.

 

 

NARAJANA - EWIG UNVERÄNDERLICHE - Eine Himmlische Symbolik, die den hellen geistigen Weg der Menschheit aus den Stämmen der Großen Rasse bedeutet. Im Ingliismus symbolisiert Narajana nicht nur die geistige Entwicklung des Menschen - es ist auch eine bestimmte Lebensweise des Gläubigen und seines Verhaltens.

 

 

SYMBOL ROD – STAMMESSYMBOL - Eine göttliche, himmlische Symbolik. Mit diesem Symbol geschnitzte Muster wurden die Heiligenfiguren, so wie Schutztalismane, Amulette und Raucherwerke geschmückt. Man sagt, wenn ein Mensch dieses Stammessymbol an seinem Körper oder auf seiner Kleidung trägt, dann kann ihm keine Kraft überwältigen.

 

 

 

MARITCHKA – GOTTESFUNKE - Ein himmlisches Symbol, das auf den Midgard - Erde absteigendes göttliches Licht bedeutet, so wie der Funke Gottes. Dieses Licht bekommen die Menschen aus den Stämmen der Großen Rasse am Tage von der Jarilo - Sonne und in der Nacht von den Sternen. Manchmal wird ein fallender Stern (Sternschnuppe) Maritchka genannt.

 

 

 

SWADHA - SWADHA SCHÜSSEL - Ein himmlisches feuriges Symbol, das auf den Wänden der Steinopferstätte dargestellt wird, in denen das ewig lebende Feuer zur Ehre aller himmlischen Götter brennt. Das Symbol Swadha ist ein feuriger Schlüssel, der himmlische Tore öffnet, damit für die Götter für sie dargebrachten Gaben (die Nahrung für die Ahnen) bekommen können.

 

RYSITSCH LUCHS - Ein uraltes Stammes-Schutzsymbol. Dieses Symbol wurde am Anfang auf den Wänden von Tempel und Heiligenstätten und auf dem Altarstein neben den Opfertisch dargestellt. Mit der Zeit wurde dieses Symbol auf sämtlichen Bauten dargestellt, weil man annimmt, dass es keinen besseren Schutz vor dunklen Kräften als Rysitch - Luchs gibt.

 

RYSCHIK – ROT - Ein himmlisches Symbol des reinen Lichtes, das von unserer leuchtenden Himmelskörper, der Jarilo- Sonne ausgeht. Ein Symbol der Fruchtbarkeit auf Erde und einer üppiger Saat. Dieses Symbol wurde auf alle landwirtschaftlichen Geräte dargestellt. Das Symbol Ryschik wurde über den Eingängen in die Kornkammer, Speicher, Schuppen usw. angebracht.

 

 

OSTINEZ – BOTE oder ÜBERBRINGER - Ein himmlisches Schutzsymbol. Im alltäglichen Sprachgebrauch wurde er als der Bote genannt. Sein Schutz galt nicht nur für die Menschen der Großen Rasse, sondern auch für Haustiere und Vögel, wie auch für landwirtschaftliche Geräte.

 

NOWORODNIK – NEUGEBOREN - Das Symbol symbolisiert die himmlische feurige Kraft, diese hilft dem alten Stamm die Erneuerung und Mehrung zu erreichen. Das Symbol wurde als ein sehr mächtiges Schutzsymbol und Fruchtbarkeitssymbol in den Ornamenten auf den weiblichen Hemden, Röcken und Gürteln dargestellt.

 

 

 

OBEREJSCHNIK – BESCHÜTZER - Der Stern des Ingliismus verbindet sich mit solarem Symbol in der Mitte. Das Symbol in der Mitte haben unsere Ahnen als Ostinez – Bote genant, dieser bringt Gesundheit, Glück und Freude. Das Symbol Oberejschik gilt als ein altes Symbol, das das Glück bewahrt. In der Umgangssprache nennen es die Menschen Mati - Gotka (Mutter Gothica), d.h. Mutter der Goten.

 

SAIJTSCHIK – HÄSCHEN - Das sonnige Symbol, charakterisiert die Erneuerung im Leben des Geschlechtes. Es wurde angenommen, dass wenn man seine Gattin während ihrer Schwangerschaft mit dem Gürtel auf dem die Darstellung der kleinen Häschen umbindet, so wird sie nur die Jungen gebären, die Nachfolger des Stammes.

 

DUCHOBOR – KAMPFGEIST - Symbolisiert das ursprünglichennere Feuer des Lebens. Dieses mächtige göttliche Feuer vernichtet im Menschen allen körperliche Krankheiten und alle Leiden der Seele und des Geistes. Dieses Symbol wurde auf den Stoff aufgetragen mit dem man krank werdenden Menschen bedeckte.

 

GEISTESKRAFT - Das Symbol der ständigen Erneuerung des Geistes des Menschen. Dieses Symbol wurde für die Verstärkung und die Konzentration aller geistigen, inneren Kräfte des Menschen verwendet, die für das mit schöpferischem Werk zum Wohl der Nachkommen der alten Stämme oder für das Große Volk notwendig sind.

 

SWJATOTCH HEILIG -Das Symbol der geistigen Wiedergeburt und der Erleuchtung der Großen Rasse. Dieses Symbol vereinigt in sich: feuriges Kolowrat (Kreislauf o. Wiedergeburt), das sich im multidimensionalen Symbol (menschliches Leben) bewegt und sich zusammen mit dem göttliche Goldene Kreuz (Erleuchtung) und himmlische Kreuz (Geistigkeit)verbindet.

 

SWATI – HIMMLISCHE HEIMAT - Die himmlische Symbolik, die äußerlichen, strukturellen Bildnis unseren heimatlichen Sternsystems Swati darstellt und auch als «Weg des Perun» oder «Himmlischen Irii (Paradies)» genannt wird. Der rote Punkt im unteren Teil einen der Ärmel des Sternsystems Swati symbolisiert unsere Jarilo -Sonne.

 

 

STERN DER GÖTTIN LADA - Im Stern der Göttin Lada sind die Göttlichen Kräfte und die Kräfte der Natur zusammen vereinigt. Dieser Symbol schützt die Welt und den Kosmos, die Gesetze des Weltalls und von jedem in dieser Welt lebenden nach diesen geschaffenen Gesetzen. Das Symbol trägt zum Selbstbewusstsein durch das Begreifen der Kraft des Stammes bei und ist eine Uhrquelle der Weisheit, die von den vorangehenden Generationen angesammelt ist.

 

 

STAMMESSYMBOL DER RASSE - Das Symbol des Universellen Bündnisses der Vereinigung von vier großen Stammesvölker der Rasse: Die Arier -Völker vereinigten die Stämme von Dа’Аria und H’Аria und die Slawen -Völker vereinigten die Stämme von Swjatorussen und Rassenen. Man sagt, wenn man dieses  Symbol an seinem Körper oder auf seiner Kleidung trägt, dann bringt dieser Schutz, Glück und Wohlstand.